Der erste Besuch

beim

Chiropraktor

 

Die Chiropraxis Hamburg wurde 1992 von dem dänischen Chiropraktor René Öhlenschläger, D.C. gegründet. Zusätzlich ist der deutsch/kanadische Chiropraktor Michael Hermann, D.C. sehr erfolgreich in der Praxis tätig. Die Praxis ist in Hamburg und dessen Umland die erste und einzige in der nach dem amerikanischen Gonstead Chiropraktik System behandelt wird.

In unserer Praxis wird ausschließlich Chiropraktik angewandt. Es wird nur nach dem amerikanischen Gonstead-System behandelt. Sie erhalten keine Medikamente, Spritzen, Operationen etc., sondern es wird nur mit den Händen in Form eines gezielten Druckes auf das entsprechende Gelenk behandelt zur Behebung von Fehlfunktionen. - Die Wirbelsäule wird gezielt bis zur optimalen Funktion justiert, wobei die Störungen am Nervensystem( vertebrale Subluxations Komplexe ) behoben werden.

Nach 24 Jahren haben wir bereits mehr als 31.000 Patienten behandelt, und die Praxis wächst ständig(monatlich ca. 200 neue Patienten) durch Propaganda von Mund zu Mund. Die Patienten sind im Alter von einen Tag bis zu über 100 Jahre und kommen mit vielen verschiedenen Leiden zur Behandlung, am häufigsten mit Lendenwirbelschmerzen, Ischias, Hexenschuss, Bandscheibenvorfällen, Nackenschmerzen, Schleudertrauma, Kopfweh und Migräne, aber auch mit Koliken, KISS, Asthma, Ekzemen, Allergien, Schwindel und Tinnitus etc. sowie vielen Extremitätenverletzungen an Knie, Schulter, Ellenbogen, Handgelenk (Sehnenscheidenentzündung etc.)

Die Patienten sind zu 20% privat und zu 80% gesetzlich versichert. Gesetzlich versicherte Patienten müssen die Kosten leider selbst tragen.

 

Weiter: Gonstead Chiropraktik

Zum Seitenanfang